Menü

Fasching und Karneval im Distanzunterricht

Am 15.02. ist Rosemontag!

Und damit Sie und Ihre Schülerinnen und Schüler trotz Corona nicht darauf verzichten müssen, haben wir Ihnen hier eine kleine Bastelidee zusammengestellt.

Diese Photobooth-Masken sind leicht nachzubasteln und können ganz einfach im Zoom-Meeting oder der IServ-Klassenkonferenz als "Instant-Kostüm" vor der Kamera verwendet werden.

Viel Spaß dabei!


Im Folgenden finden Sie die Bastelanleitung.

1. Benötigte Materialien und Schablonen:

  • Tonpapier in verschiedenen Farben
  • Schaschlikspieße aus Holz
  • Kleber und Tesafilm
  • Schere
  • Bleistift
  • Faschingsmasken-Bastelvorlage (s.o.)

2. Vorlagen ausschneiden

Drucken Sie die Vorlagen auf normalem Druckerpapier im DIN A4-Format aus.

3. Schablonen auf Tonpapier zeichnen und ausschneiden

Zeichnen Sie die Schablonen mit Bleistift auf das Tonpapier Ihrer Wahl. Schneiden Sie die aufgemalten Faschingsmasken mit der Bastelschere aus.

4. Faschingsmasken auf die Holzspieße kleben

Die ausgeschnittenen Masken werden nun mit Klebeband auf die Holzspieße geklebt. Alternativ kann der Holzspieß auch zwischen zwei identische Masken geklebt werden.

Danach können die Masken natürlich noch weiter von den Kinder mit Filzstiften oder Bastelglitter individuell verschönert werden.







* Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten (entfallen bei Downloads).