Menü

AD(H)S: Häufige Verletzungen

Annette Holl

AD(H)S: Häufige Verletzungen

Vorbeugende Maßnahmen - Sport für AD(H)Sler - Körperbewusstsein stärken

ADS und ADHS in der Grundschule: So meistern Sie den Unterrichtsalltag!

Aufgabenblätter zum Herunterladen (Format: pdf, Größe: 0,69 MB), 6 Seiten, DIN A4, 1. bis 4. Klasse
Best.-Nr.: 10560DA18

Details
Kundenbewertungen

Details

AD(H)S-Kinder haben im Alltag und beim Spiel häufig kleinere Verletzungen und erleiden oftmals unfallbedingte Verletzungen wie z. B. Knochenbrüche, Kopfverletzungen, Verbrennungen und Vergiftungen. Die impulsive Art der hyperaktiven Kinder lässt sie riskante Situationen häufig unterschätzen. Die verträumten Kinder verletzten sich, weil sie geistig mit anderen Dingen als dem Schneiden, Kerzenanzünden
usw. beschäftigt sind. Auch wenn Sie sehr wachsam sind, werden Sie es nicht gänzlich vermeiden können, dass der betroffene Schüler sich hin und wieder wehtut oder verletzt. Diese Unterlagen zeigen Ihnen welche vorbeugenden Maßnahmen Sie ergreifen können und mit welchen Übungen Sie die Stärkung des Körperempfindens der Schüler steigern können.

"AD(H)S: Häufige Verletzungen" ist ein Download-Auszug aus dem Originaltitel "AD(H)S: Was Grundschullehrer tun können" von Annette Holl.

Sie können die kurze Unterrichtseinheit auf Ihrem PC mit dem Adobe-Reader lesen. Alle Unterrichtseinheiten sind so angelegt, dass Sie die Seiten einfach auf DIN-A4-Größe ausdrucken und direkt als Kopiervorlage nutzen können.

Ihr Vorteil: Direkt nach Beendigung des Bestellprozesses können Sie die gekauften Materialien herunterladen und sofort einsetzen.

Kundenbewertungen

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich mit Ihrem Zugang an oder registrieren Sie sich neu.

* Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten (entfallen bei Downloads).

Außerdem empfehlen wir Ihnen